KI@MD: Forschung

Die Magdeburger Forschung zur Künstlichen Intelligenz (KI@MD) zeichnet sich durch eine anwendungsgetriebene interdisziplinäre Erforschung und Entwicklung neuer Ansätze, insbesondere in dynamischen Kontexten, aus. Dies beinhaltet sowohl die Entwicklung neuer Modelle und Algorithmen des Maschinellen Lernens (ML) als auch innovative, anwendungsspezifische Konzepte bei deren Einsatz.

Arbeitsgruppen
Arbeitsgruppen

Der interdisziplinäre Ansatz zeigt sich in der Vielzahl und engen Zusammenarbeit der beteiligten Magdeburger Arbeitsgruppen. In vielen Fakultäten, Instituten und bei lokalen Partnern der OVGU findet KI Forschung statt, sowohl in Methoden als auch in Anwendungen.

Anwendungen
Anwendungen

Viele Entwicklungen finden in zentralen Forschungsgebieten der OVGU statt, zu denen Dynamische Systeme, Energie, Medizin und Medizintechnik, Mobilität und Neurowissenschaften gehören. Der KI kommt hierbei durch den methodischen Ansatz eine verbindende Rolle zu.

Lehre
Lehre

Es gibt zahlreiche Studiengänge im Bereich der KI in Magdeburg. Auch hier wird ein weites Spektrum abgedeckt von theoretischen zu praktischen Zugängen.



...mehr

Am 31. Januar 2020 wird von 13h-19h das nächste KI Symposium an der OVGU stattfinden (HS VI, G44).

...mehr

Zur Veranschaulichung der KI Forschung an der OVGU suchen wir geeignete Projekte und Materialien. Bei Interesse bitte an wenden.

...mehr

...mehr

Am 31. Januar 2020 wird von 13h-19h das nächste KI Symposium an der OVGU stattfinden (HS VI, G44).

...mehr

Zur Veranschaulichung der KI Forschung an der OVGU suchen wir geeignete Projekte und Materialien. Bei Interesse bitte an wenden.

...mehr